News - Archiv

17.09.2021: Professionelles Praxismanagement immer bedeutender für Tierarztpraxen

Das Gesundheitswesen in Deutschland hat sich in den vergangenen Jahren sehr verändert. Neben den gestiegenen Erwartungen der PatientInnen macht den ÄrztInnen auch ein hoher Konkurrenzdruck zu schaffen. Ein professionelles Praxismanagement sorgt für reibungslose Abläufe, ein kosteneffizientes Arbeiten und Leistungsfähigkeit sowie für die Entlastung des Praxispersonals. Kaum eine Arztpraxis kann inzwischen auf die Dienste einer/eines PraxismanagerIn verzichten. PraxismanagerInnen verwalten, organisieren und dokumentieren Patientendaten und stellen die Datenschutzbestimmungen sicher, managen den Einkauf vonbenötigten Materialien und erarbeiten mit den
KollegInnen die Arbeitseinsatzpläne. Auch in Tierarztpraxen trifft man immer öfter auf PraxismanagerInnen. Deshalb befasst sich auch der nächste Vets Talk am 5. Oktober 2021 mit dem Thema PraxismanagerIn. Ab 19.30 Uhr können Sie online im kleinen Kreis mit Ihren KollegInnen diskutieren, was genau zum Aufgabenspektrum einer/s PraxismanagerIn gehört und welche Praxis überhaupt eine/n PraxismanagerIn braucht bzw. wirklich von einem professionellen Praxismanagement profitiert. Mit dabei sind u.a. die KollegInnen Dr. Felix von Hardenberg, Dr. Schulte-Bahrenberg, Kathrin Siemer, eines der Gründungsmitglieder des Berufsverbandes Praxismanager, und Tierarzt Björn Becker.

Diskussion über die Antibiotikaeinstufung

Wie denken Sie über die von einigen EU-Parlamentsabgeordneten angestoßene Diskussion über die Neueinstufung antimikrobieller Wirkstoffe?

Mehr Informationen zu dieser Problematik finden Sie HIER >>>

Halte ich wegen eines drohenden Therapienotstandes für sehr problematisch und für Tierschutz relevant.
Wahnsinn, dass die Empfehlungen der gestandenen wissenschaftlichen Einrichtungen von Laien angezweifelt werden.
Ich befürworte die neu vorgeschlagene Liste als reine Humanantibiotika, nus so kann Missbrauch in der Tierhaltung vermeiden werden.
Es ist der einzige Weg, den zunehmenden Resistenzen entgegenzuwirken.
Mir ist das egal