News - Archiv

16.09.2021: Vortrag zum Erhalt der Artenvielfalt

In einem Online-Vortrag wird sich Prof. Dr. Christian Wirth am 24. September 2021 dem Rückgang von Pflanzen- und Tierarten sowie den Folgen für die Umwelt widmen. Der Professor für Spezielle Botanik und funktionelle Biodiversität an der Universität Leipzig, befasst sich zudem mit der Rolle des Menschen bei der Entwicklung der Biodiversität und berichtet über die Erforschung der Artenvielfalt mittels neuester Techniken der Molkularbiologie und der
Digitalisierung. Dabei fällt Wirths Blick in die Zukunft optimistisch aus, da das notwendige Wissen zur Förderung der Artenvielfalt vorhanden ist. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Der Abendvortrag wird auf Englisch gehalten und simultan ins Deutsche übersetzt. Der Abendvortrag, der im Rahmen der Jahreshauptversammlung gehalten wird, kann als Livestream auf YouTube verfolgt werden oder ist anschließend Video abrufbar.

Diskussion über die Antibiotikaeinstufung

Wie denken Sie über die von einigen EU-Parlamentsabgeordneten angestoßene Diskussion über die Neueinstufung antimikrobieller Wirkstoffe?

Mehr Informationen zu dieser Problematik finden Sie HIER >>>

Halte ich wegen eines drohenden Therapienotstandes für sehr problematisch und für Tierschutz relevant.
Wahnsinn, dass die Empfehlungen der gestandenen wissenschaftlichen Einrichtungen von Laien angezweifelt werden.
Ich befürworte die neu vorgeschlagene Liste als reine Humanantibiotika, nus so kann Missbrauch in der Tierhaltung vermeiden werden.
Es ist der einzige Weg, den zunehmenden Resistenzen entgegenzuwirken.
Mir ist das egal