Lexikon der veterinärmedizinischen Fachbegriffe

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Momentan enthält unser Lexikon 1997 Begriffe

Das Lexikon wird Ihnen präsentiert von

MSD Tiergesundheit / Intervet Deutschland GmbH

Oxalurie

Hyperoxalurie, Oxalose
Anstieg und vermehrte Ausscheidung der Oxalsäure im Urin. Es werden zwei Formen Oxalurie unterschieden:
1. Primäre Hyperoxalurie: Enzymdefekt (selten)
2. Sekundäre Hyperoxalurie: Tritt im Rahmen anderer Grunderkrankungen (Stoffwechselstörungen) auf und wird häufig von einer Hyperkalzämie und Hyperkalzurie begleitet. Als Ursachen kommen eine Überfunktion der Nebenschilddrüse (Hyperparathyreoidismus), Sarkoidose, Vitamin D-Überdosierungen, Morbus Cushing, Knochenmetastasen oder ein Multiples Myelom in Frage. Die Oxalurie kann aber auch nach Genuss von großen Mengen Spinat-, Rhabarber- oder Kakao-haltiger Produkte auftreten, da diese Nahrungsmittel besonders viel Oxalsäure enthalten.

Diskussion über die Antibiotikaeinstufung

Wie denken Sie über die von einigen EU-Parlamentsabgeordneten angestoßene Diskussion über die Neueinstufung antimikrobieller Wirkstoffe?

Mehr Informationen zu dieser Problematik finden Sie HIER >>>

Halte ich wegen eines drohenden Therapienotstandes für sehr problematisch und für Tierschutz relevant.
Wahnsinn, dass die Empfehlungen der gestandenen wissenschaftlichen Einrichtungen von Laien angezweifelt werden.
Ich befürworte die neu vorgeschlagene Liste als reine Humanantibiotika, nus so kann Missbrauch in der Tierhaltung vermeiden werden.
Es ist der einzige Weg, den zunehmenden Resistenzen entgegenzuwirken.
Mir ist das egal