Nachrichten: Die globale Milchwirtschaft und die Macht der Molkereien - eine Dokumentation

05.11.2021

In dem Magazin WELTjournal+ des ORF wird die globale Milcherzeugung einer strengen Prüfung unterzogen. Unter dem Titel „Milliardenschwer - Das System Milch“ zeigt der Südtiroler Filmemacher Andreas Pichler die weitreichenden Folgen der Miclhkuhhaltung inkl. hochgezüchteter Turbo-Kühe und vollautomatisierten Arbeitsprozessen. Darin nimmt er auch die Profitgier der Molkereien in den Fokus. Seit 1,3 Milliarden Chinesen auf den Geschmack von Milch gebracht wurden, ist der Markt förmlich explodiert, erklärt Pichler in seiner Dokumentation. „Milch ist zu einem begehrten Rohstoff geworden, mit dem knallhart gehandelt wird.“ Die Welt der glücklichen Kühe auf der Weide, die der Filmemacher noch aus seiner Jugend kennt, scheint es kaum noch zu geben. Nachdem den Chinesen jahrelang vermittelt wurde, dass Milch, wenn sie von klein auf regelmäßig getrunken wird, gut für die Knochen ist und die Menschen wachsen lässt, ist die Nachfrage nach Milch in China stark gewachsen. Und anstatt die heimischen, gebeutelten Landwirte zu unterstützen, investieren die großen Molkereien wie Arla und Danone lieber Millionenbeträge in den verheißungsvollen chinesischen Markt und erhöhen damit den Druck auf die LandwirtInnen in Europa. Neue Absatzmärkte für die Tonnen an Milchpulver, die aus den Milchüberschüssen in den EU-Ländern hergestellt werden, wurden in Afrika gefunden. Die afrikanischen Länder garantieren niedrige Einfuhrzölle, damit der Handel weiter floriert. Die EU verursacht so auch ein Preisdumping in den afrikanischen Abnehmerländern. „Ohne die EU-Zuschüsse kann hier kein Milcherzeuger überleben“, sagt Peder Mouritsen, Unternehmer in Dänemark. „Bekämen die Milchbauern in der EU mehr Geld pro Liter, würden die Zuschüsse überflüssig“, lautet sein Fazit. Die Doku ist noch bis zum 8. November 2021 in der ORF-Mediathek zu sehen.
ORF-Mediathek
Tierschutz-Konferenz mit Primatenforscherin Dr. Jane Goodall 03.12.2021
Zahl der Wölfe in Deutschland weiter angestiegen 03.12.2021
Weiterer ASP-Verdachtsfall in Mecklenburg-Vorpommern 03.12.2021
Neubesetzung an der Vetmeduni Wien 03.12.2021
Jäger müssen ebenfalls Hygieneregeln bei ASP-Bekämpfung beachten 02.12.2021
Niederlande plant Aufstockung der Ausstiegsprämie 02.12.2021
IBR in Tirol 01.12.2021
FLI beurteilt ASP-Situation kritisch 01.12.2021
In UK gehören Notschlachtungen inzwischen zum Alltag 01.12.2021
Leipziger Tierärztekongress auf den Sommer verschoben 30.11.2021
Netzwerktreffen BovINE am 2. Dezember 30.11.2021
App soll Handel von Rindern erleichtern 30.11.2021
Weitere ASP-Fälle in Mecklenburg-Vorpommern 29.11.2021
Tierschutzorganisationen fordern globalen Pandemievertrag 29.11.2021
Änderung bei Dateneingabe in die HIT Datenbank 29.11.2021
Coronabedingtes Aus für Internationale Grüne Woche 2022 26.11.2021
Orale Tollwut-Immunisierung von Hunden erfolgreich 26.11.2021
BMEL und BMU werden künftig grün regiert 26.11.2021
Frischling in Mecklenburg-Vorpommern mit ASP infiziert 26.11.2021
Tierärzte bieten Unterstützung bei Corona-Impfungen an 25.11.2021
Praxisleitfaden Wolf einstimmig genehmigt 25.11.2021
Projektvorhaben zur Sicherung einer nachhaltigen Tierernährung gesucht 25.11.2021
Hessen unterstützt hofnahe Schlachtungen 24.11.2021
Hohe Corona-Infektionsrate bei amerikanischen Hirschen 24.11.2021
LTK Hessen ändert Notdienstbestimmungen 23.11.2021
ASP-Schwarzwildsuche in MVP bislang ohne positive Fälle 23.11.2021
Immunokastration gute Alternative zur chirurgischen Kastration 22.11.2021
Entschädigungszahlung für Wild aus ASP-Restriktionszone 22.11.2021
Zulassung für Nutztierfutter aus Insektenmehl erteilt 19.11.2021
Einsatz von Desinfektionsmitteln fördert Resistenzen 18.11.2021
Neue antibakterielle Moleküle machen Hoffnung 18.11.2021
Landwirtschaft weltweit Hauptgrund für Entwaldung 17.11.2021
BUND fordert faire Rahmenbedingungen für Landwirtschaft 17.11.2021
Speziallampen für höheren Vitamin D-Gehalt in der Milch 16.11.2021
TV-Tipp: Kampf ums Ackerland 15.11.2021
Schweiz will bei Aufhebung des Tiermehlverbots nachziehen 15.11.2021
Massentierhaltung fördert Pandemien 11.11.2021
Eutererkrankungen frühzeitig erkennen und behandeln 11.11.2021
Ortsüblichen Landlärm als Kulturgut schützen 10.11.2021
Erneut Geflügelpest Ausbruch in MVP 09.11.2021
Nachhaltigeres Wolfsmanagement und Bejagung gefordert 09.11.2021
Sachsen weitet ASP-Frühwarnsystem aus 08.11.2021
Die globale Milchwirtschaft und die Macht der Molkereien - eine Dokumentation 05.11.2021
Bayerische Lebensmittelbehörde bekommt 4. Standort 05.11.2021
Dänische Landwirte investieren trotz Coronakrise 04.11.2021
Einheitliche Regeln beim Tierschutz gefordert 04.11.2021
bpt-Kongress endet mit Diskussion zur Notdienstkrise 03.11.2021
Änderungen des Arzneimittelgesetzes in Kraft getreten 02.11.2021
Schweinekrise bedroht konventionelle und Bio-Betriebe 02.11.2021
QS-Salmonellenmonitoring äußerst erfolgreich 01.11.2021