Aktuelle Veranstaltungen

VetMAB - zur Minimierung des Antibiotikaeinsatzes in der Nutztierhaltung: Klauenerkrankungen beim Rind



zurück
Vom 10.04.2021 bis 31.12.2022 in Online



Mit VetMAB – Antibiotikaminimierung im Stall – haben das Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen der Freien Universität Berlin, Vetion.de und die ATF einen Beitrag geleistet, um durch Fortbildung der Anwender eine weitere Resistenzbildung durch die unsachgemäße oder überflüssige Behandlung von Nutztieren mit Antibiotika zu vermeiden.

In diesem Modul liegt der Schwerpunkt auf der Antibiotikareduzierung in der Klauengesundheit. Dr. Stefan Nüske (LMU München) erklärt mit vielen, eindrücklichen Fotos und Kurzfilmen, wie man die gesunde Klaue gesund erhält und bei Erkrankungen schnell und effektiv gegensteuert. Praxisnah erläutert Dr. Nüske darüber hinaus, wie im Falle eines Medikamenteneinsatzes vorzugehen ist und welche Maßnahmen innerhalb der Rinderhaltenden Betriebe zur Gesunderhaltung der Klauen angestoßen werden können.



Teilnahmegebühren: € 150,-, ATF-/DVG-Mitglieder € 135,-, arbeitslose Tierärzte/innen und vet.-med. Studierende € 100,-

Veranstalter und Anmeldung
Myvetlearn.de
Hohenzollerndamm 181
10713 Berlin
+49 30 863 95671
+49 30 863 95672
myvetlearn@vetion.de
https://www.myvetlearn.de
Veranstaltungsort

Online
Deutschland
Sonstige Bemerkungen
4 ATF-Stunden

Link zur Veranstaltung
https://www.myvetlearn.de/myvetlearn/kurs/detailKurs/316/1/VetMAB---zur-Minimierung-des-Antibiotikaeinsatzes-in-der-Nutztierhaltung-Klauenerkrankungen-beim-Rind-/