Nachrichten

03.06.2020: Tierärzte stellen Qualzuchtfrage bei Milchleistung

Anlässlich des Weltmilchtages am 1. Juni haben ist die Diskussion um die Milchleistung von Kühen erneut aufgeflammt. "Die Frage, ob Nutztiere so gezüchtet wurden, dass sie eine Qualzucht darstellen, die ist in höchstem Maße berechtigt", erklärt der Präsident der Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommerns, Dr. Holger Vogel. Denn die hohe Milchleistung geht demnach auf Kosten der Tiergesundheit. Sie fordern ein Umdenken. Etwa jede zweite Kuh entwickelt Euterentzündungen, an Stoffwechsel- und Fruchtbarkeitsstörungen ... >>>>

03.06.20: Bayern setzt sich für Ausweitung der Weideschlachtung ein >>>>

02.06.20: Niedersachsen: Volksbegehren zum Schutz der Artenvielfalt >>>>

Buiatrix

23.03.2020: Babylon, wir kommen

Sprache ist doch eine schöne Erfindung der Natur. Damit kann man sich untereinander verständigen, sagen, was man möchte und meint. Möchte man meinen. Aber es gibt natürlich auch Tücken, die manchmal, meist durch uns selber verschuldet, das Leben nicht ... >>>>

Völlegefühl und Reizdarm >>>>

Wo wollen wir hin? >>>>

Vorstellungen

Unsere Partner stellen sich vor.

Mehr finden Sie hier >>>>

Fachinformationen - Für Sie gelesen

26.05.2020: Nicht-invasive Qualitätsbeurteilung von Rinderembryonen anhand membranständiger extrazellulärer Vesikel

Die Qualitätsbestimmung von Embryonen zum Embryotransfer erfolgt in der Regel durch die mikroskopische Beurteilung, wobei sowohl die Morphologie als auch die Entwicklung der Embryonen in vitro untersucht werden. Es gibt jedoch Bemühungen, die Qualitätsbeurteilung ... >>>>

Risikofaktoren für akute Ausbrüche von Atemwegserkrankungen bei Kälbern >>>>

Überwachung des Kalbebeginns mit einem Kalbealarmthermometer >>>>

Meine virtuelle Farm >>>>

Produkt-News

29.05.2020:

Boehringer Ingelheim bietet Expertenwissen: Kostenloses ATF-zertifiziertes E-Learning zu ASP

>>>>

29.05.2020:

Nächste Initiative von Hardenberg Consulting

>>>>

22.05.2020:

Studie belegt: Ingelvac CircoFLEX® schützt auch vor PCV2d

>>>>