Nachrichten

14.07.2020: Bau des ASP-Zauns in Mecklenburg-Vorpommern hat begonnen

Der Bau des Wildschutzzauns zur Verhinderung der Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) entlang der 62 Kilometer langen Trasse in Mecklenburg-Vorpommern hat am 13.07.2020 begonnen. „Mecklenburg-Vorpommern bereitet sich auf Grund des Heranrückens der ASP in Richtung Deutschland schon seit Monaten intensiv darauf vor, den worst case zu verhindern“, sagte Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus. Ein nicht unkompliziertes Unterfangen, denn die Wildschutzbarriere wird auch ... >>>>

09.07.20: Bundesregierung legt Mitglieder der Zukunftskommission Landwirtschaft fest >>>>

09.07.20: Witterungsschutz für Weidetiere bedenken >>>>

Buiatrix

23.03.2020: Babylon, wir kommen

Sprache ist doch eine schöne Erfindung der Natur. Damit kann man sich untereinander verständigen, sagen, was man möchte und meint. Möchte man meinen. Aber es gibt natürlich auch Tücken, die manchmal, meist durch uns selber verschuldet, das Leben nicht ... >>>>

Völlegefühl und Reizdarm >>>>

Wo wollen wir hin? >>>>

Vorstellungen

Unsere Partner stellen sich vor.

Mehr finden Sie hier >>>>

Fachinformationen - Für Sie gelesen

09.07.2020: Die Nutzung des Tierverhaltens zur frühen Vorhersage von Erkrankungen bei Mastkälbern

Die Notwendigkeit der Einschränkung des Antibiotika-Einsatzes im Nutztierbereich ist unumstritten. Eine frühe Erkennung von Erkrankungen, insbesondere bei der Haltung in größeren Gruppen, kann eine gezielte individuelle Behandlung erlauben und ... >>>>

Vergleich von oraler, intravenöser und subkutaner Flüssigkeitstherapie zur Behandlung von Kälberdurchfall >>>>

Nicht-invasive Qualitätsbeurteilung von Rinderembryonen anhand membranständiger extrazellulärer Vesikel >>>>

Risikofaktoren für akute Ausbrüche von Atemwegserkrankungen bei Kälbern >>>>

Produkt-News

03.07.2020: Q Check unterstützt die Praxis >>>>

01.07.2020: „BVDzero Case Awards“ 2020: die Gewinner >>>>

01.07.2020:

Förderpreise des Fördervereins des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) vergeben

>>>>