News

Masterstudiengang Digitalisierung an der Vetmeduni Wien

23.05.2022

Ab dem kommenden Studienjahr bietet die Vetmeduni Wien das Masterstudium Digitalisierung im Tiergesundheitsmanagent - Precision Animal Health an. Der neue Studiengang stellt eine Weiterbildung im Bereich Tiermedizin und informationsgestützte Technologien dar. Denn die Digitalisierung ist im Bereich der Veterinärmedizin sowie in der Betreuung, Haltung und Produktion von Tieren kaum mehr wegzudenken. Die Informations- und Kommunikationstechnologie entwickelt sich in einem rasanten Tempo. In dem Masterstudium lernen die Studierenden sowohl die
Grundlagen und Prinzipien der Technologien als auch die notwendige technische Fachsprache zu übersetzen. Zudem erlangen die Masterstudierenden die Fähigkeiten, an der Entwicklung und Implementierung neuer technologischen Lösungen entlang der Tiergesundheitskette mitzuwirken. Noch bis zum 3. Juli 2022 können sich Interessierte aus den Bereichen Veterinärmedizin, Studien der Agrarwissenschaften sowie der Bereiche Landwirtschaft und Agrartechnologie, Informatik, Biologie, Humanmedizin und Medizintechnik online voranmelden.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

GOT-Anpassung

Was halten Sie von der Entscheidung, dass die GOT zum Oktober 2022 angepasst wird?

Endlich! Ein längst überfälliger Schritt.
Ich hätte mir eine deutlichere Steigerung gewünscht. Durch die Inflation bleibt trotzdem nicht mehr hängen.
Die geltende GOT wird ja schon häufig nicht korrekt angewendet. Durch die Novelle dürften die Verstöße deutlich zunehmen.
Ich hätte lieber die geltende behalten und auf den Shitstorm der Tierhalter verzichtet.
Ich freue mich, habe aber Sorge vor der Reaktion der Tierhalter.
Ich halte dir Anpassung für nicht gerechtfertigt. Viele Tierhalter können sich das nicht leisten und das Leid der Tiere nimmt dadurch zu.
Ich freue mich und sehe der Reaktion der Tierhalter gelassen entgegen. Es kommt auf die Argumentation an.