News

17.11.2021: Landwirtschaft weltweit Hauptgrund für Entwaldung

Global betrachtet, ist die Landwirtschaft der Hauptgrund für die Entwaldung. Dies geht laut Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) aus der Auswertung von Satellitendaten durch 800 Experten hervor, die in der Studie „FRA 2020“ veröffentlicht sind. So sei weltweit mehr als die Hälfte des Waldverlustes auf die Umwandlung von Wald in Ackerland und 40 % auf die
Schaffung von Viehweiden zurückzuführen. Vor allem in Afrika und Asien geht die Abholzung mit der Schaffung von Ackerflächen einher (75 %), während in Südamerika die Entwaldung mehrheitlich für die Schaffung von Viehweiden durchgeführt wird. Nur in Europa dient die Entwaldung hauptsächlich dem Zweck der Städteentwicklung sowie der Schaffung von Infrastruktur.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Beteiligung an Corona-Impfung

Sind Sie bereit, sich an der Corona-Impfkampagne zu beteiligen und zu impfen?

Ja, im Impfzentrum.
Ja, im mobilen Impfteam.
Ja, in der „eigenen“ Praxis
Ja, aber nur als „Assistent“
Ja, aber nur gegen eine angemessene Vergütung
Nein