News

Prof. Kohn erhält Richard-Völker-Medaille 2021

21.07.2021

Auf dem DGK-DVG Jahreskongress Mitte November 2021 wird Prof. Dr. Barbara Kohn mit der Richard-Völker-Medaille in Berlin ausgezeichnet. Prof. Kohn hat an der LMU München Veterinärmedizin studiert, wo sie auch mit summa cum laude promovierte. Anschließend war
sie in verschiedenen Kliniken im In- und Ausland tätig, bevor sie an die Freie Universität Berlin wechselte, wo sie auch habilitierte. Weiterhin machte sie ihren Fachtierarzt für Kleintiere sowie für Innere Medizin beim Kleintier. Zudem ist sie Diplomate für Internal Medicine - Companion Animal.

Hinweis

Hier werden immer die 30 aktuellsten Nachrichten angezeigt. Ältere Nachrichten und eine komfortable Suchfunktion finden Sie in unserem Newsarchiv.

Diskussion über die Antibiotikaeinstufung

Wie denken Sie über die von einigen EU-Parlamentsabgeordneten angestoßene Diskussion über die Neueinstufung antimikrobieller Wirkstoffe?

Mehr Informationen zu dieser Problematik finden Sie HIER >>>

Halte ich wegen eines drohenden Therapienotstandes für sehr problematisch und für Tierschutz relevant.
Wahnsinn, dass die Empfehlungen der gestandenen wissenschaftlichen Einrichtungen von Laien angezweifelt werden.
Ich befürworte die neu vorgeschlagene Liste als reine Humanantibiotika, nus so kann Missbrauch in der Tierhaltung vermeiden werden.
Es ist der einzige Weg, den zunehmenden Resistenzen entgegenzuwirken.
Mir ist das egal